Wir sind eine psychologisch-psychiatrische Praxis für kleine und grössere Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

schliessen

Inhalt

In einer 3-er oder 4-er Gruppe schauen wir in entspannter Atmosphäre geeignete Filme an, welche zu Diskussionen und Reflexionen anregen. Durch die geleitete Filmbetrachtung soll bei den Asperger-Teens die Wahrnehmung für zwischenmenschliche Interaktionen geschärft und die soziale Kompetenz gefördert werden – dies im Sinne einer situationsgerechten psychotherapeutischen Gruppenbegleitung.

Ziele

  • Sich in einer Gruppe integrieren

  • Wahrnehmung für zwischenmenschliche Interaktionen schärfen

  • Smalltalk üben

  • Eigene Emotionen und Gedanken verständlich äussern

  • An Selbstsicherheit dazugewinnen

Ablauf & Zeiten

Ein Erstkontakt mit dem Asperger-Teen und seinen Eltern/oder einem Elternteil als eine persönliche  Kennenlernstunde (nicht mit anderen Eltern gemeinsam, also Einzeltermin) ist die Voraussetzung für eine Teilnahme.

Die Treffen finden alle zwei Wochen jeweils am

  • Donnerstag von 17:30 - 19:00h statt.

Die 90 Minuten Therapieeinheit umfasst das gemeinsame Installieren und Vorbereiten, das eigentliche „Filmstudium“ sowie das Aufräumen.

Es werden drei Gruppen nach folgenden Altersstufe unterscheidet:

  • junge Asperger-Teens (5. und 6. Klasse, Mittelstufe)

  • Asperger-Teens (7. bis 9. Klasse, Oberstufe)
  • erfahrene Asperger-Teens (ab 16J., Lehrlingsalter)

Je nach Situation und Verlauf werden begleitende Gespräche mit den Eltern/einem Elternteil oder ein Austausch mit involvierten Fachpersonen gewünscht oder angeboten.

Kosten

Die Aufwendungen können über die Krankenkasse (Grundversicherung), oder über die Invalidenversicherung (bei vorhandener IV-Verfügung) abgerechnet werden.

Ort

Praxisgemeinschaft Märtplatz, Edisonstrasse 24, 8050 Zürich-Oerlikon

Anmeldung

mail: orlando.brunner@hin.ch

Weitere Informationen >>