Wir sind eine psychologisch-psychiatrische Praxis für kleine und grössere Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

schliessen

Katja Wichser, lic. phil.

Fachpsycholgin für Psychotherapie FSP
Angebot

In meiner therapeutischen Tätigkeit in der Praxisgemeinschaft am Märtplatz arbeite ich mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Familien zusammen. Mein erstes Ziel ist es, den Druck mit Ihnen zusammen abzubauen. In einem angemessenen Zeitrahmen suchen wir nach neuen, kreativen Lösungen und alt bewährten „Schätzen“ und planen diese im alltäglichen Leben (wieder) ein. Ich arbeite mit der Haltung der Achtung, der wertschätzenden Neugier, der Empathie und der Transparenz Ihnen gegenüber. Das Ziel dabei ist, zu jeder Zeit die Autonomie meines Gegenübers zu unterstützen.

Neben meiner systemisch-lösungsorientierten Ausbildung bin ich spezialisiert auf Therapien, Beratungen und Diagnostik rund um die Autismus-Spektrum-Störung (ASS).

Ich freue mich, mit Ihnen und Ihrem Background neue und alte Ziele zu entdecken und Perspektiven zu schaffen.

Mein Angebot: Einzeltherapien, Familientherapien, Coachings von Jugendlichen in verschiedenen Lebensbereichen, Elternberatungen, Diagnostik von ASS, Selbsterfahrung, Einzel- und Gruppensupervisionen.

Werdegang

Berufliche Tätigkeit

Seit 2012

Psychotherapeutin in der Praxisgemeinschaft Märtplatz Oerlikon

Seit 2015

Dozentin am IEF Zürich (Diplomlehrgang Systemisches Elterncoaching)

Seit 2014

Leiterin der Beratung und Psychologin in der Erziehungsberatung am Kinder- und Jugendhilfezentrum (kjz) Bülach

2008-2014

Psychologin und Psychotherapeutin an der Autismus-Stelle des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes (KJPP) Zürich

Ausbildung

2018

Ausbildung zur systemischen Supervisorin (IEF Zürich) 

Seit 2015

Bewilligung zur fachlich eigenverantwortlichen Berufsausübung der psychologischen Psychotherapie (Kanton Zürich)

2012

Fachtitel „Fachpsychologin für Psychotherapie FSP“ und „eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin“

2008-2012

Therapieausbildung in systemischer und lösungsorientierter Richtung (IEF Zürich)

2002-2008

Hauptstudium der Psychologie, Nebenstudium der Psychopathologie und Kriminologie (Lizentiat/Master of Science UZH)

Studienarbeit zum Thema „Eltern- und Kindermerkmale als mögliche Ursachen für kindliche Verhaltensauffälligkeiten“

Weiterbildung


Diverse institutionsinterne und externe Weiterbildungen in Verhaltenstherapie, hypnosystemischer Therapie und Paar-/Familientherapie

2016

Weiterbildung «Führung gestalten» (Denk- und Werkstatt, Winterthur) 

Anmelden
Angebot
Werdegang
Anmelden